KPV Online-Diskussion - Arbeiten in der COVID-19-Pandemie

KPV Online-Diskussion - Arbeiten in der COVID-19-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

Unsere Arbeitswelt ist aufgrund der Corona-Krise tiefgreifenden Veränderungen ausgesetzt. Neben Fragen des Infektionsschutzes und arbeitsmarktpolitischer Auswirkungen wie der Kurzarbeit zeigt sich dies besonders in der Zunahmen des Arbeitens von zuhause bzw. dem mobilen Arbeiten. Arbeiten unter Corona-Bedingungen im Homeoffice bedeutet aber auch, Veränderungen in der Arbeitsorganisation, z.B. durch vielfältige Video- oder Telefonkonferenzen
und eine Lösung von Teamstrukturen die Gefahr steigender psychischer Belastungen.

Online-Diskussion über Webex-Konferenz: Donnerstag, 19. November 2020, 19.00 Uhr

Arbeiten in der COVID-19-Pandemie: Homeoffice, Kurzarbeit und ein Digitalisierungsschub?

Unsere Gesprächspartner:

  • Dennis Radtke, MdEP, stv. CDA-Bundesvorsitzender
  • Natalie Dehm, JU-Vorsitzende CDU-Hagen
  • Tobias Fischer, Betriebsrat, CDA-Kreisvorsitzender Hagen
  • Christoph Purps, Kreisvorsitzender der CDU-Hagen
  • Moderation: Dr. Peter Krauss-Hoffmann

Sie sind herzlich eingeladen, mit diesen interessanten Gesprächsteilnehmern über die Zukunft der Arbeit in Zeiten der COVID-19-Pandemie zu diskutieren.

Die Plätze sind begrenzt auf max. 15 Teilnehmer. Anmeldung bitte an: Andreas Lueddecke (info [at] cdu-hagen.de)

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Dr. Peter Krauss-Hoffmann
KPV Kreisvorsitzender

Termin

19.11.2020 19:00 bis 21:00