CDU Gremien einstimmig für Erik Schulz als Oberbürgermeisterkandidat 2020

CDU Gremien einstimmig für Erik Schulz als Oberbürgermeisterkandidat 2020
14.05.2019

Einstimmiges Votum aus dem Kreisvorstand sowie der Vorsitzendenkonferenz: Erik Schulz soll OB-Kandidat 2020 sein.

 

CDU Kreisvorstand sowie Orts-, und Vereinigungsvorsitzende votieren einstimmig für Erik Schulz

Hagen. Der Kreisvorstand sowie die Orts-, und Vereinigungsvorsitzenden der CDU Hagen haben in einer gemeinsamen Sitzung einstimmig beschlossen, auf Grundlage der stattgefundenen Bilanzgespräche, Erik Schulz bei einer erneuten Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters zu unterstützen.

Kreisvorsitzender Christoph Purps zeigt sich erfreut über das starke Votum seines Kreisverbandes: „Mit Erik Schulz unterstützt die CDU nicht nur den amtierenden Oberbürgermeister, sondern auch einen erfahrenen Verwaltungsfachmann, einen Vordenker für Hagen und einen bürgernahen Volksvertreter. Wir haben mit Erik Schulz vieles für Hagen erreicht und wollen die erfolgreiche Arbeit mit ganzer Kraft fortsetzen.“

Das Führungsgremium der CDU Hagen wünscht sich außerdem ausdrücklich, die gute Arbeit der erweiterten Allianz der Vernunft für Hagen bestehend aus CDU, Bündnis 90/ Die Grünen, FDP und HagenAktiv auch über die Wahl 2020 hinaus fortzuführen. „Die Allianz hat in Hagen vieles bewegt und neuen Schwung in die Stadt gebracht. Dieses Erfolgsmodell wollen wir fortsetzen und laden unsere Partner deshalb dazu ein, weiterhin gemeinsam mit uns Hagen zu gestalten “, so Purps abschließend.


Für die CDU gilt diese Einladung auch für die Unterstützung von Erik Schulz als Oberbürgermeister.